Show

Das DFG-Autokino für die Region Süd -
ein voller Erfolg!

Es war ein perfekter Start in den Frühling: Nach langer Vorbereitung fuhr endlich Auto für Auto mit insgesamt über 100 Gästen vor dem Autokino Aschheim vor. Die DFG hatte alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Region Süd zu einem Kino-Event der besonderen Art eingeladen, denn beim einfachen Film anschauen blieb es nicht.

Für Verpflegung war gesorgt

Erst einmal hieß es: ankommen, einen guten Platz fürs Auto finden und die Kolleginnen und Kollegen der gesamten Region begrüßen, die man pandemiebedingt so lange nicht hat treffen können. Und dafür bot die hauseigene Snackbar des Autokinos Aschheim alles, was das Herz begehrt: Verschiedene Burger, natürlich auch vegetarisch, Pommes, Curry- oder Bratwurst, Beilagen, danach Popcorn, Nachos oder Eis, und auch die Getränkekarte ließ keine Wünsche offen.

Die Filmauswahl wurde gemeinsam getroffen

Die Entscheidung, welcher Film am Abend gezeigt werden sollte, hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorab in einer Abstimmung selbst getroffen. Zur Auswahl standen dabei drei Filme: Catweazle mit Otto Waalkes in der ihm quasi auf den Leib geschriebenen Rolle des kauzigen Magiers, Kaiserscharrndrama, einem weiteren Fall für den bayerischen Provinz-Kommissar Franz Eberhofer, und Crime Game, in dem sich ein Team von Meisterdieben vorgenommen hat, einen besonders gesicherten Tresor unter der Bank von Spanien zu knacken und damit das Verbrechen ihres Lebens zu begehen. Dass das nicht so ohne Weiteres gelingen kann, ist klar, versprach deshalb viel Spannung – und wurde gewählt.

Zur Nachahmung empfohlen

Unser Kollege Ajdin, FmB-Koordinator und Atmungstherapeut, war begeistert vom Autokino-Event: „Mir hat es sehr viel Freude bereitet, die vielen Kolleg*innen live wiederzusehen. Und nicht nur der Film, sondern auch die Verpflegung vor Ort war ausgezeichnet. Deswegen danke DFG für die Organisation!“

Auch Anja, Leiterin unseres Springerpools, hat viel Spaß an diesem Abend gehabt: „Da ich noch nie in einem Autokino war, war meine Neugier und Vorfreude natürlich sehr groß. Die Stimmung war großartig und es tat gut, mal wieder auf viele Kolleg*innen zu treffen, tolle Gespräche führen zu können und einfach fernab vom Arbeitsalltag eine schöne Zeit miteinander zu verbringen. Die Organisation dieses Events war einfach super und ließ keinen Wunsch offen.“

Unser Fazit des Abends: Es war ein richtig toller Abend, der nach unserer Ansicht auch gern wiederholt werden darf!

Bilder vom Event: